Zarter Pfeffer-Lachs

Zarter Pfeffer-Lachs

Am Puls: Im Luftleeren gegart und voll aromatisch: Sous vide!
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

4 Lachstranchen ohne Haut, Sushi-Qualität (Bio, je ca. 180 g)
1 EL schwarze Pfefferkörner, zerstossen
1 Limette, heiss abgespült, trocken getupft, in Scheiben
ca. 3 l Wasser
1 EL Olivenöl
1 TL Fleur de Sel
Und so wirds gemacht:
1. Lachs auf den Pfeffer legen, leicht andrücken, mit den Limettenscheiben in den Vakuumbeutel geben, fachgerecht vakuumieren.
2. Wasser in einer Pfanne auf ca. 45 Grad erwärmen. Vakuumbeutel beigeben, Lachs ca. 25 Min. ziehen lassen.
3. Lachstranchen aus dem Beutel nehmen. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Lachs beidseitig je ca. 0.5 Min. braten, Fleur de Sel darüberstreuen.
Dazu passt: 
Blattsalat.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 410 kcal
  • 30 g
  • Kh 1 g
  • 36 g

Kundenbewertung für dieses Rezept