Glutenfreie Schokoladen Donuts

Glutenfreie Schokoladen Donuts

Nicht nur Kinder haben Freude daran: jetzt gibt es glutenfreie Donuts zum Selberbacken für die nächste Geburtstagsparty!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
24 Personen24 Personen
 

Zubereitung

2 Eiweisse
1 Prise Salz
80 g Zucker
2 Eigelbe
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, nur ausgekratzt Samen
80 g glutenfreies Mehl (Schär)
50 g gemahlene geschälte Mandeln
3 EL Orangensaft
1 EL Puderzucker
1 Beutel dunkle Kuchenglasur, geschmolzen
Schokoladen-Streudeko (z.B. Mini-Herzen)
Und so wirds gemacht:
1. Blitz-Biskuitteig: Eiweisse mit dem Salz mit den Schwingbesen des Handrührgeräts steif schlagen. Zucker nach und nach beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Eigelbe und Vanillesamen daruntermischen.
2. Mehl und Mandeln mischen, mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Masse ziehen. Teig in die vorbereiteten Formen füllen.
3. Backen: ca. 10 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Formen herausnehmen, etwas abkühlen, Donuts auf ein Gitter stürzen, auskühlen.
4. Orangensaft und Puderzucker verrühren, Donuts damit beträufeln. Kuchenglasur darübergiessen, Herzli darüberstreuen.
Form: 
Für 2 Backformen Mini-Donuts, gefettet.
Tipp: 
Schmecken frisch am besten. Donuts ohne Glasur tiefkühlen.
Hinweis: 
Backzutaten wie Zuckerstreusel können Weizenstärke oder Weizenmehl enthalten und sind deshalb glutenhaltig. Achten Sie beim Kauf auf glutenfreie Produkte. Sie enthalten Reisstärke und sind somit bei Zöliakie erlaubt.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 74 kcal
  • 4 g
  • Kh 9 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept