Reis mit Kichererbsensauce

Reis mit Kichererbsensauce

Nicht nur vegetarisch, auch noch vegan!
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

250 g Langkornreis (z. B. Parboiled)
Salzwasser, siedend
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
600 g Tomaten
2 EL Olivenöl
1 Dose Kichererbsen (ca. 400 g)
0.25 TL Kreuzkümmelpulver
1 TL Salz
1 Bio-Zitrone
1 Bund glattblättrige Petersilie
Und so wirds gemacht:
1. Reis im Salzwasser ca. 20 Min. weich kochen.
2. Zwiebel fein hacken, Knoblauch pressen, Tomaten in Würfel schneiden, im warmen Öl ca. 15 Min. dämpfen. Kichererbsen abspülen, abtropfen, mit dem Kreuzkümmelpulver daruntermischen, salzen.
3. Reis abtropfen. Von der Zitrone Schale abreiben, Petersilie fein schneiden, beigeben, mischen.
Tipp: 
Mit dem aufgefangenen Kichererbsenwasser vegane Meringues zubereiten.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 381 kcal
  • 8 g
  • Kh 67 g
  • 11 g

Kundenbewertung für dieses Rezept