Grissini

Grissini

Made with Love: mit diesem Apérogebäck punkten Sie überall.
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
24 Personen24 Personen
 

Zubereitung

250 g Mehl
0.75 TL Salz
0.25 Würfel Hefe (ca. 10 g), zerbröckelt
2 TL Kurkuma
1.5 dl Wasser
1 EL Olivenöl
wenig Wasser
1 EL Sesam oder Fenchelsamen, Kümmel, Paprika, Chili­Mix
Und so wirds gemacht:
1. Mehl, Salz, Hefe und Kurkuma in einer Schüssel mischen. Wasser und Öl beigeben, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1.5 Std. aufgehen lassen.
2. Teig vierteln, in je 6 Portionen teilen, zu ca. 30 cm langen Grissini formen. Auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen, mit wenig Wasser bestreichen, mit Sesam bestreuen, nochmals ca. 15 Min. aufgehen lassen.
3. Backen: ca. 20 Min. im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft). Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Menge: 
Ergibt ca. 24 Stück
Tipp: 
Statt Kurkuma Safran oder Randensaft verwenden.
Schneller: 
Grissini-Rädli «Miracolo» verwenden.
Haltbarkeit: 
in einer Dose gut verschlossen ca. 2 Wochen.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 42 kcal
  • 1 g
  • Kh 7 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept