Glutenfreie Grissini

Glutenfreie Grissini

Dies ist Ihr glutenfreies Apérogebäck für die italienische Party.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
15 Personen15 Personen
 

Zubereitung

200 g glutenfreies Mehl (Schär-Brot-Mix)
0.5 TL Fleur de Sel
1 TL Trockenhefe
1 EL Oregano, fein geschnitten
1.5 dl Wasser
1 EL Olivenöl
Und so wirds gemacht:
1. Mehl, Salz, Hefe und Oregano in einer Schüssel mischen. Wasser und Öl dazugiessen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufgehen lassen.
2. Teig auf wenig glutenfreiem Mehl ca. 2 mm dick auswallen. Mit dem Grissini-Rädli über den Teig rollen, prägen. Teigstreifen mithilfe eines Spachtels auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
3. Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Grissini auseinanderbrechen, auf einem Gitter auskühlen.
Menge: 
Ergibt ca. 15 Stück
Haltbarkeit: 
in einer Dose gut verschlossen ca. 1 Woche

Service

Nährwert pro Stück:
  • 53 kcal
  • 1 g
  • Kh 10 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept