Risotto mit Ofentomaten

Risotto mit Ofentomaten

Ein Risotto ist an sich schon eine feine Sache, doch wenn sich saftige, sonnengereifte Tomaten dazugesellen, ist der Genuss perfekt.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Aufgehen lassen: ca. 50 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    Tomaten je nach Grösse in Scheiben schneiden oder halbieren, Cherry-Tomaten ganz lassen. Tomaten auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Zitrone quer halbieren, darauflegen, Öl darüberträufeln, würzen.

  • Backen: ca. 50 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, den entstandenen Saft der Tomaten sorgfältig in ein Schälchen giessen.
  • Zwiebel schälen, fein schneiden. Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel andämpfen, Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist. Wein dazugiessen, vollständig einkochen. Wasser unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist, salzen. Ca. 20 Min. köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist. Butter darunterrühren. Risotto anrichten, Tomaten darauf verteilen, wenig Saft der Tomaten darüberträufeln.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
456
F
18g
Kh
63g
E
8g

Zusatzinformationen

  • Dazu passt: Reibkäse.
  • Tipp: Bereiten Sie von den Tomaten die doppelte Menge zu! Gut verschlossen im Kühlschrank, halten sie bis zu 4 Tagen. Die Tomaten passen auch zu Teigwaren oder als Beilage zu Fleisch.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte