Gefüllter Beerenkuchen

Gefüllter Beerenkuchen

Von Schönheit allein hat man noch nicht gegessen. Dieser Kuchen hat aber auch innere Werte: eine cremige Füllung mit frischen Beeren.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 20 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    Zucker und Eier in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist. Von der Zitrone Schale dazureiben, 1 EL Saft auspressen, beiseite stellen. Mehl unter den Teig mischen. Teig in die vorbereitete Form füllen.

  • Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Kuchen auf ein Gitter stürzen, auskühlen.
  • Rahm, Quark und Puderzucker in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts so lange schlagen, bis die Masse fest wird. Kuchen damit füllen.
  • Pfirsich in Schnitze schneiden, Erdbeeren halbieren, mit den Himbeeren und den Heidelbeeren in eine Schüssel geben, Puderzucker und beiseite gestellten Zitronensaft daruntermischen, auf der Rahmfüllung verteilen, restliche Beeren dazu servieren.
Nährwert pro Stück (1/12):
kcal
233
F
11g
Kh
26g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Für die Blumen-Backform mit Mulden-Boden oder eine Springform von ca. 24 cm Ø, gefettet
  • Lässt sich vorbereiten: Das Biskuit ca. 1 Tag im Voraus backen, ausgekühlt und gut in Folie verpackt aufbewahren.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte