Scharfes Rindsgeschnetzeltes

Scharfes Rindsgeschnetzeltes

Scharfes Rindsgeschnetzeltes - raffiniert und köstlich zu Reisnudeln!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Marinade

1 bis 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
3 Frühlingszwiebeln, mit dem Grün, in Ringen
1 bis 2 kleine grüne Chilis, entkernt, in feinen Streifen
2 EL Öl
3 EL bis 4 EL Sojasauce
1 dl Sherry (medium dry)
1 EL Melasse
450 g geschnetzeltes Rindfleisch, z.B. Huft
Öl zum Braten
0.25 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 weisser Rettich, gewürfelt
blühender Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln für die Garnitur
Und so wirds gemacht:
Knoblauch, Zwiebeln und Chilis im warmen Öl ca. 2 Min. andämpfen, von der Platte ziehen. Restliche Zutaten bis und mit Melasse beifügen, mischen, auskühlen. Fleisch mit Haushaltpapier trockentupfen, mit der Marinade mischen. Zugedeckt im Kühlschrank 3–4 Std. marinieren.
Braten: 
Fleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen, mit Haushaltpapier trockentupfen. In einer beschichteten Bratpfanne im heissen Öl portionenweise 2–3 Min. braten, herausnehmen, würzen. Rettich beifügen, 1–2 Min. braten. Fleisch zugeben, mit der Marinade ablöschen. Zugedeckt 10–12 Min. auf der ausgeschalteten Platte ziehen lassen, anrichten, garnieren.
Dazu passt: 
Reisnudeln oder Parfümreis.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept