Gefüllte Kalbsplätzli

Gefüllte Kalbsplätzli

Gefüllte Kalbsplätzli - köstlich mit Oregano-Zucchini
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

4 Kalbsplätzli (je ca. 120 g, z. B. Unterspälte), vom Metzger zum Füllen eingeschnitten
1 TL Aceto balsamico
125 g fettreduzierter Frischkäse (z. B. St. Môret léger)
0.5 TL Senf
3 EL Basilikumblätter, fein geschnitten
event. 1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Scheibe Toastbrot, getoastet, in Würfeli
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bratbutter zum Braten
Und so wirds gemacht:
Das Fleisch mit Haushaltpapier trockentupfen, die Innenseiten mit Aceto würzen. Frischkäse mit allen Zutaten bis und mit Brot verrühren. Plätzli mit der Masse füllen, mit Zahnstochern verschliessen, würzen. In einer Bratpfanne in der heissen Bratbutter beidseitig je ca. 3 Min. braten. Das Fleisch kann anschliessend im auf 60 Grad vorgeheizten Ofen bis zu 30 Min. warm gehalten werden.

Zucchini mit Oregano

600 g Zucchini, in dicken Scheiben, halbiert
1 EL Olivenöl
1 TL Oreganoblättchen, fein gehackt
0.25 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Oreganoblättchen für die Garnitur
Und so wirds gemacht:
Zucchini im warmen Öl andämpfen. Oregano beigeben, würzen, zugedeckt ca. 6 Min. knapp weich dämpfen. Zum Fleisch servieren, garnieren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept