Sommer-Minestrone

Sommer-Minestrone

Sommer-Minestrone - dazu Bresaola-Schinken oder Coppa!
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
6 Personen6 Personen
 

Zubereitung

ca. 500 g gemischtes Sommergemüse (z. B. Rüebli, feine grüne Bohnen, Stangensellerie, Patissons, Zucchini)
1 Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 EL Olivenöl
1.5 Liter Gemüsebouillon
1 Dose grosse weisse Bohnen (Soissons, ca. 400 g), abgetropft
100 g kleine Teigwaren (z. B. Pennette)
ca. 250 g Tomaten, geschält, gewürfelt
3 EL glattblättrige Petersilie, gehackt
3 EL Basilikumblätter, fein geschnitten
ca. 3 EL Fertig-Pesto
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Basilikumblätter für die Garnitur
100 g Parmesan, frisch gerieben
Und so wirds gemacht:
Gemüse in Streifen,Würfel oder Stängel schneiden.Zwiebel und Knoblauch im warmen Öl andämpfen, Gemüse beigeben, ca. 5 Min. mitdämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, die Suppe zugedeckt ca. 20 Min. köcheln. Bohnen und Teigwaren beigeben, ca. 8 Min. weiterköcheln. Tomaten und Kräuter darunter rühren, Suppe aufkochen. Die Hälfte des Pestos beigeben, würzen, anrichten, garnieren. Restliches Pesto und Parmesan dazu servieren.
Dazu passen: 
Oliven-Crostini, Focaccia, Trockenfleisch (z.B. Bresaola), Coppa, Salami oder Sardellen, Sardinen, Thon.
Tiefkühltipp: 
Suppe nur bis und mit Teigwaren zubereiten, auskühlen. Tomaten und Kräuter beigeben, tiefkühlen. Pesto erst beim Aufkochen beigeben.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept