Coniglio al Barbera

Coniglio al Barbera

Coniglio al Barbera - ein Kaninchenragout der Superlative, am besten zu Polenta!
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

2 EL Mehl
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1.2 kg Kaninchenragoût
Öl zum anbraten
3 Zwiebeln, geviertelt
300 g Rüebli, schräg in Stücken
1 Knoblauchzehe, in feinen Scheiben
1 Zweiglein Rosmarin
3 dl Rotwein (z. B. Barbera oder Dolcetto d’Alba)
2 dl Gemüsebouillon
2 EL Aceto balsamico
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Mehl, Salz und Pfeffer in einem Teller mischen. Die Fleischstücke portionenweise darin wenden und im Brattopf im heissen Öl anbraten, herausnehmen. Zwiebeln, Rüebli,Knoblauch und Rosmarin beigeben, anbraten. Den Wein dazugiessen, auf die Hälfte einkochen. Bouillon beigeben, aufkochen, Fleisch beigeben. Zugedeckt ca.1.5 Std. im auf 150 Grad vorgeheizten Ofen schmoren, gelegentlich wenden. Rosmarinzweiglein entfernen, Aceto beigeben, würzen.
Dazu passen: 
Polenta oder frische Teigwaren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept