Pilz-Gulasch-Suppe

Pilz-Gulasch-Suppe

Diese kräftige Suppe mit Pilzen und Fleischwürfeln wärmt in der kühlen Jahreszeit Herz und Magen.
 
ca. 55Min.ca. 55Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

300 g Rindsplätzli (à la minute, z.B. Eckstück, runde Nuss), in ca. 1cm grossen Würfeln
Bratbutter zum Braten
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
400 g gemischte Pilze (z.B.Maronenröhrlinge, Trompetenpfifferlinge, Champignons), geviertelt
2 EL Tomatenpüree
1 TL Paprika
1 dl Rotwein
1.2 l Fleischbouillon, heiss
400 g festkochende Kartoffeln (z.B. Charlotte), in Würfeli
1 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Das Fleisch im Brattopf in der heissen Bratbutter braten, würzen, herausnehmen, zugedeckt beiseite stellen. Hitze reduzieren, evtl. wenig Bratbutter beigeben. Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Pilze, Tomatenpüree und Paprika ca. 5Min. mitdämpfen. Wein dazugiessen, entstandene Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen. Bouillon dazugiessen, Kartoffeln beigeben, aufkochen, Hitze reduzieren. Suppe ca. 25Min. köcheln. Beiseite gestelltes Fleisch und Petersilie darunter mischen, nur noch heiss werden lassen, Suppe würzen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 363 kcal
  • 13 g
  • Kh 21 g
  • 38 g

Kundenbewertung für dieses Rezept