Fischröllchen mit Pilzfüllung

Fischröllchen mit Pilzfüllung

Fischröllchen mit Pilzfüllung (leicht) - mundet am besten zu Reis

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Gratinieren: ca. 15 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ca. 100g kleine Pilze beiseite legen. Rest fein hacken (z.B. im «Häxler »), in einer beschichteten Bratpfanne in der warmen Bratbutter andämpfen, bis die entstandene Flüssigkeit vollständig eingekocht ist. Das Ei beigeben, rühren, bis die Masse leicht fest ist, würzen, herausnehmen, in einer Schüssel auskühlen. 1/3 des Rucolas fein hacken, darunter mischen.
  • Filets mit der Hautseite nach oben auslegen, würzen. Die Füllung darauf verteilen, leicht andrücken, Filets aufrollen, in die vorbereitete Form legen, Bouillon und Wein dazugiessen. Paniermehl und Butterflöckli auf den Röllchen verteilen, Form mit Alufolie bedecken.
Nährwert pro Person:
kcal
222
F
7g
Kh
7g
E
29g

Zusatzinformationen

  • Form: für eine ofenfeste Form von 2 Litern, gefettet
  • Dämpfen/Gratinieren: 10 Min. in der Mitte des auf 230 Grad vorgeheizten Ofens dämpfen. Alufolie entfernen, ca. 5 Min. gratinieren. In der Zwischenzeit die beiseite gelegten Pilze evtl. halbieren, in der warmen Bratbutter dämpfen, würzen. Fischröllchen mit den Pilzen anrichten, mit dem restlichen Rucola garnieren.
  • Dazu passen: Trockenreis, Salzkartoffeln

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten