Pilz-Hackbraten

Pilz-Hackbraten

Ein bewährter Klassiker in aktueller Herbstkollektion: Hackbraten aus Pilzen und Fenchel.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Hackbraten

1 EL Butter oder Margarine
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
200 g Champignons, fein geschnitten
0.5 Fenchel mit dem Grün (ca. 100g), in Würfeli
500 g Hackfleisch (Dreierlei)
200 g Kalbsbrät
100 g mittelfeiner Maisgriess
1 EL Majoranblättchen, fein gehackt
1 Ei, verklopft
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
1 EL Öl
1 dl Gemüsebouillon
50 g Champignons, in Scheiben, zum Garnieren
Und so wirds gemacht:
1. Butter in einer Bratpfanne warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen.
2. Champignons und Fenchel mitdämpfen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist, in einer Schüssel auskühlen.
3. Fleisch und alle Zutaten bis und mit Ei beigeben, würzen, von Hand gut mischen, Braten formen.
4. Öl im Brattopf heiss werden lassen, Fleisch bei mittlerer Hitze allseitig je ca. 2 Min. anbraten.
Braten: 
ca. 45 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Die letzten 5 Min. Bouillon in die Form giessen. Braten herausnehmen, anrichten,garnieren und mit Bratflüssigkeit servieren.

Fenchel

4 Fenchel (ca. 1kg), mit dem Grün, längs in Vierteln
0.25 TL Salz
Und so wirds gemacht:
1. Fenchel salzen, ca. 20 Min. zugedeckt im Dämpfkörbchen weich garen. Zum Hackbraten servieren.
Tipp: 
bei Verwendung der «Gratinform Double» lässt sich das Fleisch in der Form anbraten.

Service

Nährwert pro Person:
  • 616 kcal
  • 35 g
  • Kh 29 g
  • 47 g

Kundenbewertung für dieses Rezept