Sellerie-Apfel-Wähe

Sellerie-Apfel-Wähe

Sellerie-Apfel-Wähe (einfach zuzubereiten) - der Rohschinken gibt ihr das besondere Etwas!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Guss

2 dl Apfelwein (siehe Tipp)
300 g Sellerie, in Vierteln, fein gehobelt
1 dl Vollmilch
1 Ei
1 EL Majoranblättchen, fein gehackt
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Äpfel (z.B. Gala), in Schnitzen, fein gehobelt
6 Tranchen Rohschinken Rohschinken, quer in ca. 5mm breiten Streifen
Und so wirds gemacht:
1. Apfelwein aufkochen, Hitze reduzieren. Sellerie beigeben, ca. 5 Min köcheln, auskühlen.
2. Milch, Ei und Majoran gut verrühren, würzen.
3. Sellerie mit der Kochflüssigkeit, dann Äpfel und Rohschinken darunter mischen.
1 rechteckig ausgewallter Pizzateig (ca. 38x25 cm)
1 kleiner Apfel (z.B. Gala), längs halbiert, quer in dünnen Scheiben, zum Garnieren
1 EL Butter, flüssig
Und so wirds gemacht:
Pizzateig in die vorbereitete Form legen, mit einer Gabel dicht einstechen. Sellerie-Apfel-Masse darauf verteilen, garnieren, mit der Butter bestreichen.
Form: 
für die Springform «Quadro» oder eine Springform von 26cm Ø, gefettet
Backen: 
10 Min. in der unteren Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Hitze auf 200 Grad reduzieren, ca. 25 Min. fertig backen. Herausnehmen, leicht abkühlen,Formenrand entfernen,Wähe auf ein Gitter schieben, auskühlen.
Tipp: 
statt Apfelwein Apfelsaft verwenden.

Service

Nährwert pro Stück (1/8):
  • 313 kcal
  • 12 g
  • Kh 40 g
  • 9 g

Kundenbewertung für dieses Rezept