Kaninchen an Senfsauce

Kaninchen an Senfsauce

Kaninchen an Senfsauce (einfach zuzubereiten) - pikant geschmorte Köstlichkeit!
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
6 Personen6 Personen
 

Zubereitung

4 EL Mehl
2 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl zum Anbraten
1.75 kg Kaninchenragout
4 EL scharfer Senf (z.B. Dijon)
2 Schalotten, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
2 dl Rosé (z.B. Rosé de Provence)
3 dl Fertig-Kalbsfond oder Fleischbouillon
1 Lorbeerblatt
1 Zweiglein Estragon
1 Zweiglein Rosmarin
100 g schwarze Oliven, kalt abgespült
2 EL scharfer Senf (z.B. Dijon)
180 g Crème fraîche
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Mehl, Salz und Pfeffer in einem tiefen Teller mischen. Öl im Brattopf heiss werden lassen. Hitze reduzieren, Fleisch portionenweise im gewürzten Mehl wenden und bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. anbraten, herausnehmen, mit Senf bestreichen.
2. Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen, evtl.wenig Öl beigeben. Schalotten und Knoblauch andämpfen.
3. Wein dazugiessen, auf die Hälfte einköcheln. Fond dazugiessen, Lorbeerblatt und Kräuter beigeben, aufkochen, das Fleisch wieder beigeben, Hitze reduzieren.
Schmoren: 
ca. 1 Std. zugedeckt bei kleiner Hitze. Lorbeerblatt und Kräuter herausnehmen. Oliven, Senf und Crème fraîche darunter mischen, nur noch heiss werden lassen, würzen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 447 kcal
  • 24 g
  • Kh 13 g
  • 42 g

Kundenbewertung für dieses Rezept