Filet provençal im Pizzateig

Filet provençal im Pizzateig

Ein Schweinsfilet nach Art der Südfranzosen: Olivenpaste und in Öl eingelegte getrocknete Tomaten sorgen für das spezielle Aroma.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 35 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Filet salzen und ca. 8 Min. anbraten, erst wenden,wenn sich eine Kruste gebildet hat, herausnehmen.
  • Tapenade und alle Zutaten bis und mit Öl gut mischen, Filet damit bestreichen, auskühlen.
  • Teig 10 cm länger als das Filet zuschneiden, an jeder Ecke ein Rechteck abschneiden, Teigresten beiseite legen. Filet auf die Teigmitte legen,Teigränder mit Wasser bestreichen, Filet einpacken, Ränder gut andrücken, mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Aus Teigresten und Oliven beliebige Garnituren formen, mit Wasser bestreichen, Filet garnieren.
Nährwert pro Person:
kcal
836
F
43g
Kh
70g
E
42g

Zusatzinformationen

  • Backen Aus dem Kühlschrank: ca. 15 Min. vor dem Backen herausnehmen. Ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
  •  Aus dem Tiefkühler: im Kühlschrank ca. 12 Std.antauen, ca. 15 Min.vor dem Backen herausnehmen.25 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Hitze auf 220 Grad erhöhen, ca. 10 Min. fertig backen.
  •  Die Kerntemperatur muss 65 Grad betragen. Gegen Ende der Backzeit Teig evtl. mit Folie vor zu starker Bräunung schützen. Filet herausnehmen, noch heiss mit Kaffeerahm bestreichen.
  • Lässt sich vorbereiten: in Alufolie eingepackt über Nacht kühl stellen oder ca. 1 Monat im Tiefkühler aufbewahren.
  • Servieren: vor dem Tranchieren ca. 5 Min. stehen lassen.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte