Pikante Zigerkrapfen

Pikante Zigerkrapfen

Die pikante Variante des Traditionsgebäcks: mit Glarner Schabziger, aber mit Sicherheit auch ausserhalb des Glarnerlandes beliebt!
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Brotteig

150 g Weissmehl
100 g Ruchmehl
0.75 TL Salz
0.25 Würfel Hefe (ca. 10 g), zerbröckelt
ca. 1.5 dl Wasser
1 EL Öl
Und so wirds gemacht:
1. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen.
2. Hefe, Wasser und Öl beigeben, mischen, mit der Kelle oder den Knethaken des Handrührgerätes zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.

Füllung

150 g Schabziger, grob gerieben
100 g Rahmquark
50 g geräucherte Speckwürfeli
2 EL Rahm
1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
einige Tropfen grüner Tabasco
1 Msp. Muskat
ca. 50 g Schabziger, fein gerieben
Und so wirds gemacht:
1. Alle Zutaten bis und mit Muskat mischen.
2. Teig ca. 4 mm dick zu einem Quadrat von ca. 30 x 30 cm auswallen, dieses in 9 Quadrate von ca. 10 x 10 cm schneiden. Füllung auf die Teigmitten verteilen, Ränder mit wenig Wasser bestreichen, Teig diagonal überschlagen. Ränder mit einer Gabel gut andrücken. Krapfen mit Wasser bestreichen, den Schabziger darüber streuen.
Backen: 
ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Dazu passt: 
bunter Blattsalat.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 186 kcal
  • 6 g
  • Kh 20 g
  • 13 g

Kundenbewertung für dieses Rezept