Pilz-Tatar

Pilz-Tatar

Auch äusserlich ein wahres Bijou: Dieses Pilz-Tatar, das mit dünnen Kürbis-Rondellen serviert wird, macht Appetit auf den Herbst.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
6 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Person:
kcal
57
F
3g
Kh
11g
E
3g

Und so wirds gemacht:

  • Wenig Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Schalotte, Knoblauch und Pilze portionenweise ca. 2 Min. kräftig braten, herausnehmen, in eine Schüssel geben, Kräuter daruntermischen.
  • Evtl.wenig Bratbutter in dieselbe Pfanne geben. Kürbiswürfel bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 15 Min. braten, mit einer Gabel zerdrücken, unter die Pilze mischen, Masse würzen.
  • Kürbisrondellen würzen, evtl. wenig Bratbutter in dieselbe Pfanne geben. Rondellen portionenweise beidseitig je ca. 2 Min. goldbraun braten, herausnehmen.
  • Servieren: Pilzmasse in 6 Portionen teilen, direkt auf dem Teller in eine runde Ausstechform von ca. 6 cm Ø füllen, etwas andrücken, Form entfernen. Mit Kürbisrondellen anrichten, mit Kürbiskernen und evtl. Kürbiskernöl garnieren.

Zusatzinformationen

  • Dazu passt: Toast.
  • Lässt sich vorbereiten: Pilz-Tatar ca. 1/2 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Ca. 1 Std. vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten