Ratatouille-Couscous

Ratatouille-Couscous

Eine leichte Sommermahlzeit mit orientalischem Flair: Couscous mit Rataouille und frischer Pfefferminze.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 TL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
je 1 rote und gelbe Peperoni, in ca. 1 cm grossen Stücken
200 g Zucchini, längs in Vierteln, in Scheibchen
500 g Fleischtomaten, in ca. 1 cm grossen Würfeln
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
300 g Couscous
evtl. 1 dl Gemüsebouillon, heiss
1 EL Weissweinessig
2 EL Öl
ca. 10 Pfefferminzblättchen, fein geschnitten
Und so wirds gemacht:
1. Öl warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Gemüse beigeben, ca. 3 Min. mitdämpfen, zugedeckt ca. 15 Min. knapp weich köcheln, würzen.
2. Couscous in eine Schüssel geben. Das noch heisse Ratatouille darübergiessen, sofort umrühren. Couscous zugedeckt ca. 5 Min. quellen lassen, mit zwei Gabeln lockern. Ist das Couscous zu trocken, evtl.wenig Gemüsebouillon daruntermischen.
3. Essig und Öl verrühren, mit den Pfefferminzblättchen unter das Couscous mischen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 386 kcal
  • 9 g
  • Kh 63 g
  • 13 g

Kundenbewertung für dieses Rezept