Sellerie-Rösti

Sellerie-Rösti

Sellerie-Rösti mit Bratwurstscheiben - auch für den grossen Hunger

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
345
F
20g
Kh
27g
E
14g

Und so wirds gemacht:

  • Kartoffeln und Sellerie an der Röstiraffel in eine Schüssel reiben, würzen, mischen.
  • Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Bratwürste ca. 3 Min. anbraten. Kartoffeln und Sellerie beigeben, unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Min.weiterbraten.
  • Rösti zu einem flachen Kuchen formen, offen bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. goldbraun braten. Rösti auf eine flache Platte oder den Deckel der Röstipfanne «Wendi» stürzen. Wenig Bratbutter in die Pfanne geben. Rösti in die Pfanne zurückgleiten lassen, offen ca. 15 Min. fertig braten.

Zusatzinformationen

  • Tipp: Sellerieknollen halbieren, zusammen mit den Gschwellti ca. 15 Min. knapp weich kochen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten