Rindsleber-Plätzli

Rindsleber-Plätzli

Rindsleberplätzli mit Bundzwiebeln und Äpfeln – eine überraschend feine Kombination.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Öl zum Braten
4 Rindsleber- oder Kalbsleberplätzli (je ca. 100 g)
2 Bundzwiebeln mit dem Grün, in feinen Ringen
200 g rotschalige Äpfel, in Schnitzen, in Scheibchen
1 TL Salbei, in feinen Streifen
1 dl Fleischbouillon
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
2. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Plätzli beidseitig je ca. 1 1/2 Min. braten, herausnehmen, warm stellen. Hitze reduzieren, Bratfett auftupfen.
3. Wenig Öl beigeben, Bundzwiebeln andämpfen, Äpfel und Salbei beigeben, ca. 5 Min. mitdämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 3 Min. köcheln, würzen.
4. Plätzli würzen, Zwiebel-Apfel-Mischung darauf anrichten.
Dazu passen: 
Hörnli, Rösti.

Service

Nährwert pro Person:
  • 191 kcal
  • 6 g
  • Kh 13 g
  • 21 g

Kundenbewertung für dieses Rezept