Plätzli-Pizza

Plätzli-Pizza

Wem eine gewöhnliche Pizza zu wenig ist, der probiert diese Version mit Pouletbrüstli. Unkompliziert und lecker.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 rechteckig ausgewallter Pizzateig (ca. 25x38cm)
1 EL Olivenöl
Olivenöl zum Braten
2 Pouletbrüstli (je ca. 200 g), quer schräg in je 4 Scheiben
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
1 TL Rosmarin, fein gehackt
1 TL Thymian, fein gehackt
70 g Parmesan, mit dem Sparschäler dünne Streifen abgeschält, oder geriebener Parmesan
3 kleine Tomaten, quer in ca. 5mm dicken Scheiben
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Den Teig quer zusammenfalten, mit dem Papier auf einen Blechrücken ziehen. In 4 gleich grosse Stücke schneiden. Teig mit Öl bestreichen, mit einer Gabel einstechen.
2. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Pouletplätzli portionenweise beidseitig je ca. 1 Min. braten, herausnehmen, würzen.
3. Die Hälfte der Kräuter und den Käse auf dem Teig verteilen. Je 2 Plätzli und die Tomatenscheiben daraufschichten, restliche Kräuter darüberstreuen, würzen.
Backen: 
ca. 13 Min. auf der untersten Rille des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens.

Service

Nährwert pro Person:
  • 594 kcal
  • 18 g
  • Kh 67 g
  • 40 g

Kundenbewertung für dieses Rezept