Herbstrollen

Herbstrollen

Herbstrollen - wenn die Tage kürzer werden, eine Gaumenfreude!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

300 g Hackfleisch (Rind)
1 Zwiebel, grob gerieben
600 g Kürbis (z. B. Halloween), grob gerieben
2 EL dunkle Sojasauce
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
1 Päckli Strudelteig (ca. 120g)
4 EL Öl
Öl zum Braten
Und so wirds gemacht:
1. Hackfleisch und alle Zutaten bis und mit Sojasauce in einer Schüssel sehr gut mischen, würzen.
2. Teigblätter sorgfältig auseinanderfalten, quer halbieren, mit Öl bestreichen. Füllen (siehe «Gewusst wie»).
3. Öl in einer weiten beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Hitze reduzieren, Rollen portionenweise rundum ca. 10 Min. goldbraun braten. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen.
Dazu passen: 
Sweet-and-Sour-Chili-Sauce und Salat.
Tipp: 
Die Rollen lassen sich auch im Backofen zubereiten. Rollen mit Öl bestreichen, ca. 18 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens backen.
Gewust wie: 
Ca. 1/8 der Füllung auf den unteren Teil eines Teigblattes quer verteilen, dabei auf beiden Seiten einen Rand von ca. 3 cm frei lassen. Seitliche Ränder einschlagen, satt aufrollen. Mit den restlichen Teigblättern und der restlichen Füllung gleich verfahren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 399 kcal
  • 24 g
  • Kh 26 g
  • 19 g

Kundenbewertung für dieses Rezept