Semifreddo al torrone

Semifreddo al torrone

Weicher Torrone, Schlagrahm und dunkle Schokolade verbinden sich zu diesem halbgefrorenem Glace aus dem Piemont.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 15 Min.
Gefrieren: ca. 4 Std.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
332
F
30g
Kh
29g
E
5g

Und so wirds gemacht:

  • Torrone mit dem Schlagrahm mischen. Masse in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen, zugedeckt gefrieren.
  • Schokolade in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade schmelzen, glatt rühren.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Form von ca. 5 dl, mit wenig Öl bestrichen, mit Klarsichtfolie ausgelegt
  • Servieren: Semifreddo aus dem Tiefkühler nehmen, auf ein Brett stürzen, Folie entfernen. Mit Schokolade verzieren.
  • Hinweis: Torrone ist eine Piemonteser Spezialität aus Eiweiss, Honig, Zucker und Haselnüssen; davon gibt es eine harte und eine weiche Variante. Torrone am Stück ist in italienischen Spezialitätenläden erhältlich. Torroncini morbidi, kleine weiche Torrone-Stücke von Fine Food, sind in grösseren Coop Supermärkten erhältlich.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten