Joghurt-Apfel-Tarte

Joghurt-Apfel-Tarte

Joghurt-Apfel-Tarte - ideal als Hauptspeise oder Dessert

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 15 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Teig mit Zucker bestreuen, mit dem Wallholz einwallen, mit der Gabel dicht einstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Mandelblättchen darauf verteilen. Teigecken verdrehen (siehe «Gewusst wie»).
  • Apfelschnitze mit Zucker und Zitronensaft mischen, auf ein zweites mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren, kühl stellen.
Nährwert pro Stück (1/8):
kcal
369
F
21g
Kh
40g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Backen: Den Teig ca. 15 Min. in der oberen, die Äpfel in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens (Heissluft). Beide Bleche herausnehmen, Teig auf einem Gitter auskühlen.
  • Servieren: Creme auf Teig verstreichen, Äpfel darauf verteilen, sofort servieren.
  • Lässt sich vorbereiten: Teig, Äpfel und Creme 1 Tag im voraus zubereiten und separat kühl stellen. Vor dem Servieren anrichten.
  • Gewusst wie: Teigecken ver drehen, damit rundum ein leicht auf stehender Rand entsteht.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten