Kürbis-Orangen-Kuchen

Kürbis-Orangen-Kuchen

Dieser glutenfreie Kürbiskuchen ist im Herbst ideal auf dem Kuchenbuffet.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

150 g Butter, weich
175 g Zucker
1 Päckli Bourbon-Vanillezucker (Dr. Oetker)
1 Prise Salz
4 Eier
250 g Kürbis, geschält
275 g glutenfreie Mehlmischung (z. B. von Schär Kuchen & Kekse)
100 g gemahlene Mandeln
1.5 TL glutenfreies Backpulver (Dr. Oetker)
50 g Orangeat
3 EL Mandelblättchen
3 EL Bitterorangenkonfitüre zum Bestreichen
Und so wirds gemacht:
1. Butter in eine Schüssel geben, Zucker, Vanillezucker und Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
2. Kürbis fein dazureiben. Mehl und alle Zutaten bis und mit Orangeat beigeben, daruntermischen.
3. Springformrand mit Mandelblättchen bestreuen. Teig in die Form füllen, glatt streichen.
Form: 
Für eine Springform von ca. 26 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet
Backen: 
ca. 40 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, in der Form auskühlen. Konfitüre in einer Pfanne warm werden lassen. Kuchen damit bestreichen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 524 kcal
  • 27 g
  • Kh 63 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept