Saftplätzli mit Äpfeln

Saftplätzli mit Äpfeln

Hier bekommt "Frucht-Fleisch" eine ganz neue Bedeutung: Saftplätzli aus Rind mit Apfel. Super leicht!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

8 dünne Rindsplätzli (z.B. Eckstück, Unterspälte, je ca. 100 g)
2 EL Senf
0.5 TL Paprika
1 TL Salz
wenig Pfeffer
4 Zwiebeln, in Streifen
4 Äpfel (z.B. Boskoop), in Schnitzen
0.25 TL Salz
einige Butterflöckli
2 EL glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
Und so wirds gemacht:
1. Plätzli beidseitig mit Senf bestreichen, würzen.
2. Die Hälfte der Zwiebeln und Äpfel in das Bratgeschirr verteilen, Plätzli darauflegen. Die restlichen Zwiebeln und Äpfel darauf verteilen. Salz darüberstreuen, Butterflöckli darauf verteilen.
Schmoren: 
zugedeckt ca. 1.5 Std. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Petersilie darüberstreuen.
Dazu passt: 
Kartoffelstock.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 343 kcal
  • 8 g
  • Kh 21 g
  • 47 g

Kundenbewertung für dieses Rezept