Thurgauer Apfeltorte

Thurgauer Apfeltorte

Den Favorit der Redaktion sollten Sie sich nicht entgehen lassen: Backen Sie Thurgauer Apfeltorte und schwelgen dahin!
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Rührteig

150 g Butter, weich
150 g Zucker
1 Bio-Zitrone, wenig abgeriebene Schale, ganzer Saft
1 Prise Salz
3 frische Eigelbe
3 frische Eiweisse
1 Prise Salz
150 g Mehl
1 TL Backpulver
Und so wirds gemacht:
1. Butter in eine Schüssel geben. Zucker und alle Zutaten bis und mit Salz mit den Schwingbesen des Handrührgeräts darunterrühren. Ein Eigelb nach dem anderen darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
2. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Mehl und Backpulver mischen, lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Teig in die vorbereitete Form füllen.
3 Äpfel (z.B. Gravensteiner; ca. 450 g), Kerngehäuse entfernt, halbiert
2 EL Zucker
Und so wirds gemacht:
3. Apfelhälften sehr fein einschneiden, sodass die Apfelhälften noch zusammenhalten, auf dem Teig verteilen, Zucker darüberstreuen.
4. Backen: ca. 45 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, auf ein Gitter schieben, auskühlen.

Service

Nährwert pro Stück (1/8):
  • 355 kcal
  • 18 g
  • Kh 44 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept