Caramel au beurre salé

Caramel au beurre salé

Vielseitig einsetzbar ist Caramel au beurre salé als Brotaufstrich, für Kaffee, Tee oder als Topping für Clace und Joghurt.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

200 g Zucker
3 EL Wasser
100 g gesalzene Butter, in Stücken
2 dl Rahm
Und so wirds gemacht:
1. Zucker und Wasser in einer Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin-und-her-Bewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht. Butter beigeben, unter Rühren schmelzen.
2. Rahm dazugiessen, unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Min. köcheln, bis die Masse dickflüssig ist. Masse heiss in die sauberen, vorgewärmten Gläsli giessen, sofort verschliessen.
Form: 
Für 2 Weck-Gläsli von je ca. 1.5 dl
Haltbarkeit: 
dunkel bei Raumtemperatur ca. 1 Monat. Einmal geöffnet, Caramel au beurre salé rasch konsumieren.

Service

Nährwert pro 1 dl:
  • 733 kcal
  • 50 g
  • Kh 69 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept