Kotelettbraten mit Kürbis-Nuss-Gemüse

Kotelettbraten mit Kürbis-Nuss-Gemüse

Ein Kotelettbraten wirkt immer - vor allem dann, wenn die Beilage gleichzeitig zubereitet werden kann.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

2 EL Olivenöl
1.5 EL Ahornsirup
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
600 g Kürbis (z. B. Butternut oder Muscade), in ca. 2 cm grossen Würfeln
je 2 EL Baumnusskerne und Haselnüsse, grob gehackt
1.5 kg Schweinskoteletts am Stück, Kamm vom Metzger abgeschnitten und Haut auf der Rückseite entlang der Knochen eingeschnitten
1.5 EL Sambal Oelek
0.75 TL Salz
1 EL Olivenöl
Und so wirds gemacht:
1. Öl, Ahornsirup, Salz und Pfeffer in einer grossen Schüssel verrühren. Kürbis und Nüsse daruntermischen.
2. Fleisch ca. 1 Std. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Sambal Oelek, Salz und Öl verrühren, das Fleisch damit bestreichen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle so einstecken, dass es den Knochen nicht berührt.
Braten im Ofen: 
Blech in der Mitte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens heiss werden lassen. Fleisch darauflegen, ca. 15 Min. anbraten, Ofentemperatur auf 170 Grad reduzieren, ca. 15 Min. weiterbraten. Kürbis neben dem Fleisch verteilen, ca. 25 Min. fertig braten, bis die Kerntemperatur 60–65 Grad beträgt. Fleisch herausnehmen, in einzelne Koteletts tranchieren, mit dem Kürbis anrichten.
Dazu passt: 
Risotto.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 426 kcal
  • 25 g
  • Kh 12 g
  • 41 g

Kundenbewertung für dieses Rezept