Früchtecrêpe mit Caramel au beurre salé

Früchtecrêpe mit Caramel au beurre salé

Einfach himmlisch: Crêpes mit lauwarmen Früchten aus Apfel und Johanisbeeren, darüber selbstgemachtes Caramel und Puderzucker!

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
Quellen lassen: ca. 30 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Mehl und alle Zutaten bis und mit Butter in einem Messbecher pürieren. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. quellen lassen.
  • Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Äpfel, Johannisbeeren, Zitronensaft und Zucker beigeben, ca. 2 Min. dämpfen, zugedeckt beiseite stellen.
  • Wenig Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. So viel Teig in die Pfanne geben, dass der Boden dünn überzogen ist, Hitze reduzieren. Ist die Unterseite gebacken und löst sie sich von selbst, Crêpe wenden, fertig backen, warm stellen.
  • Je ca. 3 Crêpes mit 1/4 der lauwarmen Früchte auf Teller schichten. Caramel darauf verteilen, mit Puderzucker bestäuben.
  • Zucker und Wasser in einer Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin-und-her-Bewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht. Butter beigeben, unter Rühren schmelzen.
  • Rahm dazugiessen, unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Min. köcheln, bis die Masse dickflüssig ist. Masse heiss in die sauberen, vorgewärmten Gläsli giessen, sofort verschliessen.
Nährwert pro Portion:
kcal
910
F
50g
Kh
90g
E
14g

Zusatzinformationen

  • Form: Für 2 Weck-Gläsli von je ca. 1 1/2 dl
  • Haltbarkeit «Caramel au beurre salé»: Dunkel bei Raumtemperatur ca. 1 Monat. Einmal geöffnet, Caramel au beurre salé rasch konsumieren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten