Öpfelchüechli

Öpfelchüechli

Diese glutenfreien Apfelküchlein werden auch Sie begeistern.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Ausbackteig

1 frisches  Eigelb
1 TL Rapsöl
1 dl Apfelsaft
50 g glutenfreies Mehl (z. B. Schär)
1 Prise Salz
1 frisches  Eiweiss
1 Prise Salz
Und so wirds gemacht:
1. Eigelb und Öl in einer Schüssel gut verrühren. Apfelsaft darunterrühren. Mehl und Salz beigeben, gut verrühren.
2. Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Eischnee sorgfältig unter den Teig ziehen.

Apfelküchlein

3 Äpfel (z .B. Boskoop ca. 500g)
1 Zitrone, nur Saft
4 EL Zucker
1 TL Zimt
Öl  zum Frittieren
Und so wirds gemacht:
Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen, Äpfel in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Zucker und Zimt in einem tiefen Teller mischen.
Frittieren: 
Einen Brattopf bis zu 1/3 Höhe mit Öl füllen, auf ca. 175 Grad erhitzen. Apfelringe trocken tupfen, einzeln durch den Teig ziehen, abtropfen. Ringe portionenweise bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 2 Min. goldbraun backen. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen, im Zimtzucker wenden, warm stellen, dabei Ofentür mit einem Kellenstiel einen Spaltbreit offen halten.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 348 kcal
  • 28 g
  • Kh 32 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept