Eiergratin au jambon

Eiergratin au jambon

Haben Sie gewusst, dass Kopfsalat auch für einen Gratin verwendet werden kann?
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

0.5 kleiner Kopfsalat
200 g Schinken  in Tranchen
1 Bund Schnittlauch
3 EL Weisswein
0.25 TL Salz
6 hart gekochte  Eier
4 dl Milch
3 EL Mehl
1 Msp. Muskat
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
80 g geriebener Parmesan
1 EL Senf
Und so wirds gemacht:
1. Salat und die Hälfte des Schinkens in feine Streifen schneiden, in eine gefettete ofenfeste Form von ca. 2 Litern geben. Schnittlauch fein schneiden, darauf verteilen, Wein darübergiessen, salzen. Eier schälen, halbieren, darauflegen.
2. Milch mit dem Mehl unter Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, ca. 5 Min. köcheln, Muskat beigeben, würzen.
3. Restlichen Schinken fein hacken, mit dem Käse und dem Senf beigeben, mischen, auf den Eiern verteilen.
Gratinieren: 
ca. 15 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Ergänzen mit: 
700 g Salzkartoffeln.

Service

Nährwert pro Person:
  • 340 kcal
  • 18 g
  • Kh 12 g
  • 31 g

Kundenbewertung für dieses Rezept