Gefüllter Kürbis

Gefüllter Kürbis

Der Wow-Effekt wird gross sein, wenn Sie dieses Gericht servieren.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Bratbutter  zum Braten
750 g Rindsvoressen (z. B. Schulter)
1 TL Salz
wenig Pfeffer
2 Zwiebeln, in feinen Streifen
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 rote Peperoni, in Würfeli
1 dl Rotwein
5 dl Fleischbouillon
1 EL Oregano, fein geschnitten
1 Lorbeerblatt
2 Tomaten, geschält, entkernt, in Würfeli
wenig Paprika
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
1 Kürbis (z. B. Muscade, ca. 3 kg)
1 TL Salz
wenig Pfeffer
750 g fest kochende  Kartoffeln, in Würfeli
1 Dose  Maiskörner (ca. 340 g), abgetropft
Und so wirds gemacht:
1. Wenig Bratbutter im Brattopf heiss werden lassen. Fleisch portionenweise ca. 2 Min. anbraten, herausnehmen, würzen. Hitze reduzieren, Bratfett auftupfen. Etwas Bratbutter beigeben.
2. Zwiebeln, Knoblauch und Peperoni andämpfen. Wein dazugiessen, etwas einkochen. Bouillon und alle Zutaten bis und mit Paprika beigeben, aufkochen, Hitze reduzieren. Fleisch wieder beigeben, zugedeckt ca. 1 Std. schmoren, würzen.
3. Vom Kürbis einen Deckel wegschneiden. Nur Kerne und Fasern mit einem Löffel herauskratzen, Kürbis innen würzen, auf ein Blech stellen, Deckel dazulegen.
4. Backen: ca. 1 Std. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.
5. Kartoffeln und Mais zum Fleisch geben, ca. 1 Std. weiterschmoren. Voressen in den Kürbis füllen, Deckel darauflegen. Beim Schöpfen Kürbisfleisch abstechen und mitservieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 518 kcal
  • 8 g
  • Kh 60 g
  • 49 g

Kundenbewertung für dieses Rezept