Zanderfilets mit Paprikachips-Kruste

Zanderfilets mit Paprikachips-Kruste

Haben Sie gewusst, dass Paprikachips auf Fisch einen Knuspereffekt ergeben?
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

4 Zanderfilets ohne Haut (MSC, je ca. 160 g), halbiert
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
90 g Paprikachips, zerdrückt
30 g Mandelstifte
50 g Butter, weich
1 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Fischfilets mit einer Pinzette von allfälligen Gräten befreien, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, würzen.
2. Chips und alle restlichen Zutaten mischen, auf die Fischfilets verteilen.
3. Gratinieren: ca. 8 Min. in der oberen Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens.
Dazu passt: 
gedämpftes Gemüse.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 382 kcal
  • 23 g
  • Kh 13 g
  • 32 g

Kundenbewertung für dieses Rezept