Kürbis-Pasta

Kürbis-Pasta

Kürbis und Pasta - das perfekte Paar! Gefeiert auf dem Teller mit Petersilie, Käse und Peperoncino.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

250 g Teigwaren (z. B. Trofie Liguri)
Salzwasser, siedend
1 kg Kürbis (z. B. Muscade)
2 Knoblauchzehen
1 roter Peperoncino
3 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 Bund glattblättrige Petersilie
120 g Gruyère
Und so wirds gemacht:
1. 
Bild

Teigwaren im Salzwasser al dente kochen, abtropfen. Kürbis in Würfel, Knoblauch in Scheiben, Peperoncino entkernen und in Ringe schneiden.
2. 
Bild

Gemüse in derselben Pfanne im heissen Öl ca. 10 Min. rührbraten, salzen. Teigwaren daruntermischen.
3. 
Bild

Petersilie abzupfen, daruntermischen. Käse mit dem Sparschäler abschälen, auf den Teigwaren verteilen.
Bestell-Tipp: 
Schneiden, rüsten, guetzlen – auf dieser extragrossen Arbeits- und Schneidematte können Sie richtig arbeiten, und drumherum bleibt alles sauber.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 472 kcal
  • 21 g
  • Kh 54 g
  • 18 g

Kundenbewertung für dieses Rezept