Bayrische Creme mit Lebkuchen-Streuseln

Bayrische Creme mit Lebkuchen-Streuseln

So geniesst man bayrische Desserts: Vanillecreme mit ofengebackenen Apfel-/Lebkuchenwürfeln und Haselnuss!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 25 Min.
Kühl stellen: ca. 2 Std.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Portion:
kcal
480
F
30g
Kh
44g
E
10g

Und so wirds gemacht:

  • Milch und alle Zutaten bis und mit Eigelben mit dem Schwingbesen verrühren, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze bis vors Kochen bringen. Pfanne sofort von der Platte nehmen.
  • Gelatine unter die heisse Creme rühren, durch ein Sieb in eine Schüssel giessen. Klarsichtfolie direkt auf die Creme legen, auskühlen, kühl stellen, bis die Creme am Rand leicht fest ist.
  • Creme glatt rühren. Rahm steif schlagen, darunterziehen, in Schälchen füllen, zugedeckt ca. 2 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Streusel: Äpfel und alle restlichen Zutaten in einer ofenfesten Form von ca. 2 Litern mischen.
  • Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auskühlen, auf der Creme verteilen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für 6 Schälchen von je ca. 2 dl

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten