Brezeln und Obatzter

Brezeln und Obatzter

Lust auf vegetarisch bayrisch? Servieren Sie frische Brezeln aus dem Ofen mit würziger Käsecreme!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

600 g Zopfmehl
1.5 TL Salz
1 EL Zucker
1 Päckli Trockenhefe
50 g Butter, weich
3.5 dl Milch, lauwarm
3 EL Wasser, siedend
0.5 TL Salz
15 g Natronpulver
wenig Meersalz zum Bestreuen
wenig Rahm oder Milch zum Bestreichen
250 g Camembert, in Stücken
100 g Crème fraîche
0.5 TL Rosenpaprika
1 Bundzwiebel mit dem Grün, in Ringen
Und so wirds gemacht:
1. Mehl, Salz, Zucker, und Hefe in einer Schüssel mischen. Butter und Milch beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 1/2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
2. Den Teig in ca. 6 Portionen teilen und zu Brezeln formen. Brezeln auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen, nochmals zugedeckt ca. 45 Min. aufgehen lassen.
3. Wasser mit Salz und Natron verrühren, Brezeln damit bestreichen, Salz darüberstreuen.
4. Backen: ca. 20 Min. im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft). Herausnehmen, sofort mit Rahm bestreichen, damit die Oberfläche glänzt. Auf einem Gitter auskühlen.
5. Obatzter: Käse mit einer Gabel zerdrücken, alle restlichen Zutaten daruntermischen.
Ergibt: 
6 Stück
Tipp: 
Die Brezeln schmecken frisch am besten.
Brezeln formen: 
Jedes Teigstück zu einer ca. 40 cm langen Rolle formen, Enden verdrehen, Enden von unten nach oben darüberlegen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 665 kcal
  • 29 g
  • Kh 77 g
  • 22 g

Kundenbewertung für dieses Rezept