Ofengemüse mit Pimentos

Ofengemüse mit Pimentos

Pimentos sind nicht immer so scharf - das macht sie deshalb auch so spannend zum Braten.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 25 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Portion:
kcal
438
F
12g
Kh
50g
E
23g

Und so wirds gemacht:

  • Kartoffeln, Rüebli und Zucchini mit dem Stäbli-Blitz oder von Hand in Stängeli schneiden.
  • Kartoffeln mit 1 EL Öl und 3/4 TL Salz mischen. Gemüse und Pimentos mit dem restlichen Öl und dem Salz mischen. Auf zwei mit Backpapier belegte Bleche verteilen. Backen: ca. 25 Min. bei 200 Grad (Heissluft).
  • Koriander grob schneiden, von der Zitrone Schale abreiben, mit dem Hüttenkäse und dem Curry mischen, dazu servieren.

Zusatzinformationen

  • Verwendete Garschale/Form: Keine, direkt im Frittierkorb gemacht mit Backpapier. Wichtig: Backpapier niemals ohne Gargut/Gebäck einlegen!
  • Rezeptmenge pro Heissluft-frittier-Vorgang: Ein Drittel des Rezepts
  • Backzeit / Garzeit: 25 Minuten
  • Heissluft-Frittier-Temperatur: 200 Grad

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten