Brombeer-Quarktorte

Brombeer-Quarktorte

Quarktorte mit Agar-Agar - diese feine Torte gelingt auch ohne Gelatine!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Boden

300 g Müeslimischung (z.B. Knusper Crunch)
75 g Rohzucker
75 g flüssige Butter
ca. 400 g Brombeeren
Und so wirds gemacht:
Müeslimischung im Cutter fein mahlen. Rohzucker und flüssige Butter daruntermischen. Masse auf dem mit Backpapier belegten Springformboden verteilen, mit einem Löffelrücken fest andrücken. Brombeeren darauf verteilen.

Füllung

450 g Rahmquark
1 dl Milch
100 g Zucker
1 Zitrone, nur abgeriebene Schale
2 dl Rahm, steif schlagen, zugedeckt kühl stellen
2.5 dl Wasser
2 TL Agar-Agar
Und so wirds gemacht:
Rahmquark, Milch, Zucker und Zitrone, nur abgeriebene Schale, verrühren. Rahm steif schlagen, zugedeckt kühl stellen. Wasser und Teelöffel Agar-Agar unter Rühren aufkochen, Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Rühren 5 Min. weiterköcheln, sofort gut mit der Quarkmasse mischen, Schlagrahm darunterziehen. In die vorbereitete Form füllen, im Kühlschrank ca. 4 Std. fest werden lassen.
Form: 
Für eine Springform von 24 cm Ø
Haltbarkeit: 
1/2 Tag im Kühlschrank.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept