Gemüse zum Dippen

Gemüse zum Dippen

Gemüse zum Dippen - ausgestochene Gemüsefiguren machen doppelt Spass!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Dip-Sauce

1 TL Zitronensaft
2 EL Light-Mayonnaise
2 EL Ketchup
150 g Halbfettquark
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Schnittlauch für die Garnitur
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten verrühren, würzen, zugedeckt beiseite stellen. Vor dem Servieren garnieren.

Gemüse

ca. 600 g gemischtes Gemüse (z. B. Kohlrabi, Rüebli, Gurken)
1 rote Peperoni
Und so wirds gemacht:
Gemüse in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden, Peperoni halbieren, entkernen. Aus dem Gemüse Figuren ausstechen.

Garnitur

rote und schwarze Pfefferkörner
Nelken, nach Belieben
wenig Gurkenschale, in Streifen
Und so wirds gemacht:
Häsli und Vögeli mit schwarzen Pfefferkörnern, Äffli evtl. mit Nelke, Fischli mit roten Pfefferkörnern und Gurkenstreifen garnieren. Für die Fliegenpilze mit einer glatten Tülle (ca. 5mm Ø) Rondellen aus den Peperoni-Pilzen ausstechen. Aus einer Kohlrabischeibe weisse Punkte ausstechen und in die Pilzhüte einsetzen. Gemüse mit der Dip-Sauce servieren.
Tipp: 
die Gemüseresten dürfen gleich gegessen werden.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept