Herbstgemüse-Salat

Herbstgemüse-Salat

Herbstgemüse-Salat (leicht) - Kürbis, Rettich, Rüebli, Rande - Vitamine en masse!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Sauce

4 EL Weissweinessig
4 EL Olivenöl oder anderes Öl
2 EL Gemüsebouillon
1 TL Ingwer, frisch gerieben
1 EL Zitronenmelissenblätter, fein geschnitten
Salz, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten bis und mit Melisse in einer Schüssel verrühren, salzen. 4 Esslöffel Sauce beiseite stellen.

Salat

400 g Kürbis (siehe Hinweis)
1 Rettich (ca. 300 g)
2 Rüebli (ca. 150 g)
1 kleine rohe Rande (ca. 200 g)
Und so wirds gemacht:
Kürbis, Rettich und Rüebli in feine Streifen schneiden (z.B. mit dem «Julienne-Schneider»), mit der Sauce mischen. Die Rande am Gemüsehobel in möglichst dünne Scheiben schneiden, auf Tellern anrichten, beiseite gestellte Sauce darüber träufeln, Salat darauf anrichten.
Hinweis: 
Kürbissorten wie Acorn, Butternut, Oranger Knirps /Potimarron und Sweet Dumpling können roh gegessen werden. Es gibt jedoch Sorten, die zuerst blanchiert werden sollten; deshalb beim Einkaufen nachfragen, ob der Kürbis roh gegessen werden kann.

Service

Nährwert pro Person:
  • 185 kcal
  • 13 g
  • Kh 12 g
  • 4 g

Kundenbewertung für dieses Rezept