Penne mit Zitronenmelissen-Butter

Penne mit Zitronenmelissen-Butter

Penne mit Zitronenmelissen-Butter - zu Goldbutt ein wahres Festessen!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Zitronenmelissen-Butter

100 g Butter, weich
2 EL Zitronenmelissenblätter, fein geschnitten
0.5 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
0.25 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten mit den Schwingbesen des Handrührgerätes rühren, bis die Masse sehr hell ist. Die Hälfte der Masse für die Garnitur in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (12mm Ø) geben, 8 Rosetten auf ein Backpapier spritzen, diese im Tiefkühler ca. 20 Min. fest werden lassen, anschliessend im Kühlschrank aufbewahren. Die restliche Melissen-Butter zugedeckt kühl stellen.

Penne

500 g Penne
Salzwasser, siedend
Und so wirds gemacht:
Penne al dente kochen, 1dl Kochflüssigkeit beiseite stellen, Penne abtropfen, mit der Kochflüssigkeit in die Pfanne zurückgeben, zugedeckt warm halten.

Fisch

200 g Goldbuttfilets oder Flunderfilets, längs halbiert, in ca. 3 cm breiten Streifen
2 EL Aceto balsamico bianco
0.5 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
1 EL Zitronenmelissenblätter, fein geschnitten
Bratbutter zum Braten
0.25 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
Ofen auf 60 Grad vorheizen, Teller und Schüssel vorwärmen. Fisch mit Aceto, Zitronenschale und Melisse mischen, zugedeckt im Kühlschrank ca.15 Min. marinieren. Mit Haushaltpapier trockentupfen, portionenweise in der heissen Bratbutter ca. 4 Min. braten, würzen, im vorgeheizten Ofen warm stellen. Melissen-Butter unter die heissen Penne mischen, mit Butter-Rosetten und Fisch anrichten.

Service

Nährwert pro Person:
  • 686 kcal
  • 25 g
  • Kh 88 g
  • 25 g

Kundenbewertung für dieses Rezept