Savarin-Cake

Savarin-Cake

Savarin-Cake (einfach) - Apfelsaft und ein Schuss Calvados setzen Akzente
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Cake

200 g Mehl
3 EL Zucker
0.25 TL Salz
0.5 Würfel Hefe (ca. 20g), zerbröckelt
50 g Butter
1 dl Milch, lauwarm
3 EL Apfelsaft
1 Ei, verklopft
1 Apfel (z.B. Cox Orange), in Würfeli
Und so wirds gemacht:
1. Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen.
2. Hefe und alle Zutaten bis und mit Ei beigeben, gut mischen.Den Teig mit einer Holzkelle klopfen oder mit den Knethaken des Handrührgerätes so lange bearbeiten, bis er glatt ist und Blasen wirft.
3. Apfelwürfeli kurz darunter mischen, Teig in die vorbereitete Form füllen. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. bis knapp unter den Formenrand aufgehen lassen.

Sirup

2 dl Apfelsaft
2 EL Calvados
4 EL Rohzucker
1 Apfel (z.B. Cox Orange), geschält, halbiert, entkernt, in Schnitzen
Und so wirds gemacht:
1. Apfelsaft und Calvados mit dem Zucker in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren.Apfelscheiben in der Flüssigkeit knapp weich köcheln, herausnehmen, beiseite stellen.
2. Die Hälfte der Flüssigkeit in die Cakeform giessen,den noch warmen Cake in die Form zurückstellen, Rest der Flüssigkeit langsam über den Cake giessen. Zugedeckt ca. 15 Min. stehen lassen, bis der Sirup aufgesaugt ist, herausnehmen, mit Apfelschnitzen verzieren.
Form: 
für eine beschichtete Cakeform von 30 cm, gefettet
Backen: 
ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Cake herausnehmen, abkühlen, auf ein Gitter stürzen.

Service

Nährwert pro 1 Stück von 1.5 cm Breite:
  • 93 kcal
  • 3 g
  • Kh 14 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept