Tomaten-Guetzli

Tomaten-Guetzli

Mal was anderes: Tomatenguetzli für Sommergelüste.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
Backen: ca. 30 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Zucker und Wasser in einer weiten Chromstahlpfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin- und Herbewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht. Pfanne von der Platte ziehen.
  • Butter und Tomatenwürfel sorgfältig darunter mischen, ca. 45 Min. bei kleinster Hitze offen köcheln, bis alle Flüssigkeit der Tomaten eingekocht ist, und die Würfeli leicht glänzen, in der Pfanne auskühlen.
  • Butter in einer Schüssel weich rühren.
  • Zucker und Salz, dann ein Ei nach dem anderen darunter rühren, weiterrühren, bis die Masse hell ist.
  • Rahm und Tomaten darunter rühren, Mehl darunter mischen. Den Teig auf dem vorbereiteten Blechrücken ca. 1 cm dick ausstreichen.
Nährwert pro 100g:
kcal
227
F
12g
Kh
26g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, in ca. 3x3 cm grosse Quadrate schneiden, auf einem Gitter auskühlen.
  • Tipp: Tomaten-Guetzli schmecken hervorragend zu einem Glas Rotwein.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten