Oatcakes

Oatcakes

Oatcakes - so feines Gebäck lässt sich mit Haferflocken produzieren
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

250 g Butter
0.5 TL Salz
1 Ei, verklopft
250 g feine Haferflocken
150 g Mehl
1 TL Backpulver
Und so wirds gemacht:
1. Butter in einer Schüssel weich rühren.
2. Salz und Ei beigeben,weiterrühren, bis die Masse hell ist.
3. Haferflocken mit Mehl und Backpulver mischen, beigeben, zu einem festen Teig zusammenfügen, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
Formen: 
ca. 40 Kugeln formen. Mit genügend Abstand auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen, flach drücken (3–4 cm Ø), zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
Backen: 
nacheinander je ca. 15 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf dem Blech auskühlen.
Hinweis: 
Oatcakes werden in Schottland zu Käse, kaltem Fleisch, Schinken, Terrinen oder Suppen serviert, aber auch mit Butter und Marmelade gegessen.
Tipp: 
statt pikante süsse Oatcakes backen und zu Tee oder Kaffee servieren. Zusammen mit dem Salz und dem Ei 100 g Rohzucker beigeben.
Haltbarkeit: 
in einer Dose gut verschlossen ca. 1 Woche.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept