Lachs-Gemüse-Sülzli

Lachs-Gemüse-Sülzli

Dieses Lachs-Sülzli mit Erbsen- und Maisfüllung schmeckt genauso, wie es aussieht: delikat!
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

3 dl Gemüsebouillon
2 dl Weisswein
2 Päckli Sulzpulver für je 2 1/2 dl
1 Zweiglein Dill, nur Spitzen
130 g geräucherte Lachstranchen, aufgerollt, in ca. 4 mm dicken Scheiben
200 g tiefgekühlte, feine Erbsli, aufgetaut
1 kleine Dose Maiskörner (ca. 140 g), abgetropft
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
1 kleiner Kopfsalat, in Blättern
Und so wirds gemacht:
1. Bouillon, Weisswein und Sulzpulver unter Rühren aufkochen, abkühlen. Ca.1/3 der flüssigen Sulz in die vorbereiteten Förmchen giessen. Die Dillspitzen hineinlegen.Lachsröllchen darauf verteilen, ca. 20 Min. kühl stellen.
2. Erbsli mit den Maiskörnern mischen, würzen. Auf die Lachsröllchen geben, mit restlicher Sulz übergiessen, im Kühlschrank ca. 2 1/2 Std. fest werden lassen.
Form: 
für 6 Förmchen von je ca. 1 1/2 dl, mit wenig Öl bestrichen, mit Klarsichtfolie ausgelegt
Servieren: 
Sülzchen auf Teller stürzen, auf Salatblättern anrichten.

Service

Nährwert pro Person:
  • 111 kcal
  • 2 g
  • Kh 9 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept