Erbsli-Rüebli-Wähe

Erbsli-Rüebli-Wähe

Rüebli fürs Büebli und Erbsli für alle andern: Beides zusammen ergibt einen auch optisch appetitlichen Wähenbelag.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 30 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
495
F
29g
Kh
42g
E
17g

Und so wirds gemacht:

  • Erbsli kalt abspülen, gut abtropfen. Teig ins vorbereitete Blech legen, mit einer Gabel dicht einstechen.
  • Erbsli, Rüebli, Zwiebel und die Hälfte der Speckwürfeli mischen, salzen, auf dem Teigboden verteilen.
  • Milch, Eier und Thymian gut verrühren, würzen, über das Gemüse giessen, restliche Speckwürfel darüberstreuen.

Zusatzinformationen

  • Form: für ein Backblech von ca. 28 cm Ø, mit Backpapier belegt
  • Backen: ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, Wähe aus dem Blech nehmen, noch heiss servieren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten