Gelberbs-Suppe

Gelberbs-Suppe

Hülsenfrüchte laufen auch in Suppen zu Hochform auf – zum Beispiel in Form von Gelberbsen, kombiniert mit Kartoffeln und Rohschinken.
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 TL Öl
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Lauch, in Ringen
200 g Gelberbsen
200 g mehlig kochende Kartoffeln, in Würfeln
150 g Rohschinken-Anschnitte, in Streifen, ca. 50 g beiseite gestellt
1.5 l Wasser
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
beiseite gestellter Rohschinken
2 Scheiben Toastbrot, in Würfeli
Und so wirds gemacht:
1. Öl im Dampfkochtopf (siehe Hinweise) warm werden lassen. Zwiebel, Knoblauch und Lauch andämpfen. Erbsen, Kartoffeln und Schinken beigeben, ca. 5 Min. mitdämpfen.
2. Wasser dazugiessen, Topf verschliessen. Ab Erscheinen des 2. Ringes ca. 12 Min. kochen (2 rote Striche müssen immer sichtbar sein). Topf von der Platte nehmen, geschlossen stehen lassen. Erst öffnen,wenn sich das Ventil gesenkt hat.
3. Suppe fein pürieren, würzen. Schinkenstreifen mit den Brotwürfeli in einer beschichteten Bratpfanne knusprig braten, zur Suppe servieren.
Hinweise 
Der Dampfkochtopf muss einen Inhalt von mindestens 4 Litern haben.
Ohne Dampfkochtopf beträgt die Kochzeit ca. 50 Minuten.

Service

Nährwert pro Person:
  • 298 kcal
  • 4 g
  • Kh 43 g
  • 21 g

Kundenbewertung für dieses Rezept